Um Cosmic Cine TV für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

OK
Stella
Gratismonat Button
stella
Teste jetzt 1 Monat Deine neue Flatrate, 100% kostenfrei!
Ja, ich möchte mir den Gratismonat sichern

Nein, ich möchte nicht testen.
zurück
Trailer
Kostenlos anschauen
Absolut Visionaer
Flatrate
FLATRATE
52 Min
FSK nicht geprüft
Norwegen
2010
original mit UT
Ton
UT: Deutsch
preloader
Verlauf

LIVING WITHOUT MONEY

//
Filmbeschreibung

Ist es möglich sich auch ohne Besitztümer reich zu fühlen? Können wir auch ohne Geld glücklich sein? Was ist wahrer Reichtum und von was hängt dies ab? In dem Dokumentarfilm “Living Without Money” zeigt die mittlerweile verstorbene Heidemarie Schwermer ihr Leben ohne Geld. Ihr Experiment wirkt noch lange nach. Kann ein Leben ohne Geld funktionieren? Heidemaries Leben auf der Grundlage von Teilen und Tauschen – ohne Geldeinsatz, inspiriert weiterzudenken und zeigt was möglich wäre und was noch fehlt. Die Erfahrungen, die sie gemacht hat, haben ihre Lebenseinstellung völlig verändert. Sie lebte ein interessantes und abenteuerliches Leben, das sehr damit zusammenhängt, im Moment zu leben, ohne sich um die Zukunft zu sorgen. Sie war ständig in Bewegung und immer bemüht, anderen zu helfen, ihren Weg zu einem einfacheren und harmonischeren Leben zu finden. Die Reaktionen auf ihr Experiment waren vielfältig. Während einige Unverständnis entgegenbrachten, hielten andere sie für eine Visionärin. Zugleich hat Heidemarie Schwermers Entschluss ihr eigenes Leben grundlegend verändert. Beeindruckend, authentisch und faszinierend dürfen wir in dem Film “Living without Money” an diesem Lebensabschnitt teilhaben …

Danke liebe Heidemarie für diese Möglichkeit der Reflektion, danke für das Vorausgehen, Danke für deinen Mut und deine Freude – Danke für dein Erbe das auch in Zukunft noch vieles weiterbewegen wird, der Film ist großartig - Ruhe in Frieden.

 

HEIDEMARIE SCHWERMER (* 1942 in Memel, Ostpreußen; † 23. März 2016 in Kassel)

Heidemarie war eine deutsche Psychotherapeutin, Lebenskünstlerin und Autorin. Sie war ausgebildete Lehrerin und arbeitete 20 Jahre in diesem Beruf. Dann war sie als Psychotherapeutin und Motopädin tätig und setzte sich intensiv mit den Themen des Teilens und Tauschens sowie dem Verzicht auf Geld als Tauschmittel auseinander. 1994 gründete sie einen Tauschring. 1996 traf sie die Entscheidung, ein Leben ohne Geld zu führen. Bis 2007 lebte sie nach diesem Grundsatz, später bezog sie eine kleine Pension, die sie verschenkte und deren Krankenversicherung sie in Anspruch nahm. Am 23. März 2016 ist Heidemarie Schwermer nach einem langen Krebsleiden verstorben.

Neben zahlreichen Diskussionsauftritten setzte sie sich in vier Büchern mit der Idee einer geldlosen Gesellschaft auseinander und beschrieb ihre Erfahrungen und Beweggründe hinsichtlich eines geldlosen Lebens. Sie war Gast in Fernsehsendungen und sie hielt im In- und Ausland Vorträge. Im Jahr 2010 erschien die 52-minütige Filmdokumentation LIVING WITHOUT MONEY und sie war auf diversen Filmfestivals zu Gast, so auch beim Cosmic Cine Filmfestival 2012. 

 

preloader
Verlauf
preloader
YouTube
Facebook
Instagram
Twitter
Telegram
VISA
MASTERCARD
PayPal
SOfort