Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

funktionale Cookies

Wir bieten einen Alternativen Login über Google und IOS an, wenn Du diesen nutzen möchtest, aktiviere bitte diese funktionalen Cookies.


Alle Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Stella
Gratismonat Button
stella
Teste jetzt 1 Monat Deine neue Flatrate, 100% kostenfrei!
Ja, ich möchte mir den Gratismonat sichern

Nein, ich möchte nicht testen.
zurück
Trailer
Kostenlos anschauen
Tief Beruehrend
Flatrate
FLATRATE
80 Min
Ab 12 Jahren
Griechenland
2023
deutsch
Ton
UT: Deutsch, Englisch
preloader
Verlauf

BILDER DER SEELE

//
Filmbeschreibung

Bist du bereit für einen Film, der zeigt, was du nicht siehst? Bist du bereit für einen Film, der sich in das menschliche Unterbewusstsein wagt? "Bilder der Seele" ist nicht nur ein Film – es ist eine Offenbarung, die von Nick Szymczak meisterhaft eingefangen wurde. Mit seinem besonderen Talent in Konzept, Regie, Produktion, Kamera und Schnitt hat er es geschafft, die transformative Arbeit mit der menschlichen Seele der Therapeutin Karin Nikbakht, zum ersten Mal auf die Leinwand zu bringen. Acht Menschen. Acht Tage. Eine gemeinsame Reise.

In tiefste und intimste Prozesse. In unserem Leben sind 90 %, dessen was in uns wirkt und geschieht, unbewusst. In diesem unbewussten Speicher liegen alte Prägungen, alte Muster und Glaubenssätze. Aber auch unser Potenzial und unser Licht. Hier liegt der Kern für unser Kämpfen und Leiden. Um an diesen Kern ran zu kommen, wendet Karin Nikbakht die Methode des Verbundenen Atems – BREATHWORK an. Durch intensives Atmen – wie beim Erklimmen eines Berges wird eine Art Trancezustand herbeigeführt. In der Trance werden die unbewussten Bilder in uns sichtbar. Da wo der menschliche Verstand aufhört, beginnt Karin Nikbakht`s Arbeit.

 

In uns selbst öffnen sich atemberaubende und tief berührende Geschichten. Wir sehen das Unbewusste und können unser eigenes Potential aktivieren. Unsere Seele verkörpert sich in das eigene lebendig gelebte Leben. Unsere Energie und unsere unbewussten Bilder kreieren diese Welt. Wenn wir unsere innere Arbeit tun, können wir diese Bilder und damit unser Leben transformieren. Innere Arbeit wirkt.

 

Karins Nikbakht ist eine Visionärin der inneren Transformationsarbeit. Sie öffnet Räume in denen Menschen erfahren, dass alles möglich ist und sie das Potential in sich tragen alles zu erreichen, was ihrer Seele entspricht und sie wollen. Ihre Filme (BILDER DER SEELE und BREATHROUGH) und ihre Arbeit sind ein Weckrurf, der uns daran erinnert, wie das Leben sich anfühlen kann.

Karins Nikbakht`s Intention ist es Transformationsarbeit greifbar und spürbar zu machen. Ihr Ziel ist eine Bewegung zu erschaffen, die Menschen bewusster werden lässt. Alle Blockaden und Muster sind in uns und daher auch von uns selbst veränderbar. Wenn wir die Welt beeinflussen wollen, dann müssen wir in uns beginnen. Wir kämpfen so oft gegen das Außen. Dabei trägt jeder von uns den Schlüssel in sich. Jeder ist ein Gestalter. Die eigene Heilung und Transformation verändert die Welt. Wie im Innen so im Außen. Unsere Energie gestaltet die Welt in der wir leben. Dann hat der Kampf ein Ende und wir können beginnen eine neue Welt zu gestalten. JETZT.

 

 

HINTERGRUND

Karin Nikbakht ist Therapeutin, Mentorin und 3­fache Mutter. Sie gilt als Expertin für Transformations- und Schattenarbeit, Sucht, Missbrauch, Trauma und den Aufwachprozess. Die Arbeit der gebürtigen Wienerin basiert seit 10 Jahren auf der Reinkarnationstherapie und Breathwork. Ihr Wirken bereichert und berührt Tausende von Menschen in ganz Europa. Anstatt schnelle und oberflächliche Lösungen oder Vermeidung dieser Themen anzubieten, begleitet sie durch tiefgehende Transformationsprozesse und öffnet hochfrequente Heilungsräume. Nach jahrelanger Erfahrung als Psychothera peutin in freier Praxis und in der Psychiatrie, befähigt sie Menschen den eigenen Weg zu gehen und ihre Traumata zu heilen. Als Initiatorin ihrer Transformationsschule „healing.ARTs“ gibt Karin Nikbakht ihr Wissen und ihre Erfahrung in mehreren Ausbildungen weiter. Die 49­jährige steht für Eigenermächtigung, Freiheit, Verbundenheit und das Verwandeln von Potential in gelebtes Leben. Ihr Blick geht tief – in die Seele eines jeden Einzelnen.

preloader
Verlauf
preloader
YouTube
Facebook
Instagram
X
Telegram
VISA
MASTERCARD
PayPal
SOfort