Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

funktionale Cookies

Wir bieten einen Alternativen Login über Google und IOS an, wenn Du diesen nutzen möchtest, aktiviere bitte diese funktionalen Cookies.


Alle Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Stella
Gratismonat Button
stella
Teste jetzt 1 Monat Deine neue Flatrate, 100% kostenfrei!
Ja, ich möchte mir den Gratismonat sichern

Nein, ich möchte nicht testen.
zurück
Trailer
Kostenlos anschauen
Absolut Visionaer
Flatrate
FLATRATE
134 Min
Ab 6 Jahren
Belgien
2020
deutsch
Ton
preloader
Verlauf

DIE DIRIGENTIN

//
Filmbeschreibung

Für Antonia Brico (Christanne De Bruijn) gibt es nur ein Ziel im Leben. Sie will Dirigentin werden! Doch zu ihrer Studienzeit in den 1920er Jahren scheint dieses Vorhaben geradezu ausgeschlossen. Von Männern dominiert, muss sie doppelt so hart arbeiten wie ihre männlichen Genossen. Von Männern belächelt, wird sie nicht nur von anderen Dirigenten geächtet, sondern zugleich von den Musikern selbst. Denn sie solle ihren Platz im Orchester kennen, nicht am Dirigentenpult...

"You‘re either born a musician - or you‘re born not a musician. It has nothing to do with gender" (Antonia Brico). Im aufwühlenden Biopic von Regisseurin Maria Peters wird der ersten Dirigentin der Welt ein filmisches Denkmal gesetzt.

Im Jahr 1934 dirigierte die gebürtige Niederländerin das neu gegründete New Yorker Frauenorchester 'New York Women‘s Symphony', 1938 war sie als erste Frau Gast-Dirigentin des 'New York Philharmonic Orchestra'. Trotz aller Erfolge war ihr zu Lebezeiten nur eine Festanstellung als Dirigentin gegönnt, ironischerweise beim 'Denver Businessmen's Orchestra' (1947-1981). Antonia Brico ebnete weiteren Generationen an Frauen den Weg an das Dirigentenpult.

preloader
Verlauf
preloader
YouTube
Facebook
Instagram
X
Telegram
VISA
MASTERCARD
PayPal
SOfort