Um Cosmic Cine TV für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

OK
Stella
Gratismonat Button
stella
Teste jetzt 1 Monat Deine neue Flatrate, 100% kostenfrei!
Ja, ich möchte mir den Gratismonat sichern

Nein, ich möchte nicht testen.
zurück
Trailer
Kostenlos anschauen
Harter Toback
Flatrate
FLATRATE
82 Min
Info- und Lehrprogramm
England / Großbritanien
2010
deutsch
Ton
preloader
Verlauf

DIE UNBEQUEME WAHRHEIT ÜBER UNSERE OZEANE

//
Filmbeschreibung

Dieser Film ist ein Weckruf an die ganze Welt! Eine Welt ohne Fische? Für uns heute undenkbar. Doch führende Wissenschaftler sagen voraus, dass im Jahr 2048 diese Bewohner der Weltmeere zum Großteil verschwunden sein werden. Der Grund dafür ist die fortlaufende Überfischung der Ozeane, die dramatische Folgen für uns alle mit sich bringt. Der Journalist Charles Clover filmte zwei Jahre rund um den Globus und rechierchierte über zwei Jahre lang den Grund für das Verschwinden von Fischen in den Weltmeeren. Dabei stieß er in der ganzen Welt auf Anzeichen einer besorgniserregenden Entwicklung und auf das wachsende Ungleichgewicht innerhalb der Ökosysteme: Im Mittelpunkt stand dabei die drohende Ausrottung des Thunfisches, ausgelöst durch die steigende Nachfrage nach Sushi in den westlichen Ländern. In Kanada erholen sich die Bestände des Kabeljaus auch durch das Fangverbot nicht wieder vom Raubbau und der Blauflossenthunfisch erscheint trotz Bedrohung vom Aussterben auf den Speisekarten der angesagten Restaurants. Die Auswirkungen auf das Gleichgewicht der gesamten Meerespopulation sind fatal. Eine Quallenplage ist beispielsweise eine der Folgen. Ein Problem, das uns alle angeht! In diesem eindringlichen Dokumentarfilm werden spannende Informationsquellen, wissenschaftliche Statements und bewegende Naturaufnahmen zu einem umfassenden Blick auf die aktuelle Situation zusammengefasst. Anschaulich wird auf diese Weise auch deutlich, wie wichtig das Umdenken des Einzelnen ist und welchen Beitrag jeder Konsument leisten kann, um die Artenvielfalt der Weltmeere durch gewissenhaftes Kaufverhalten zu schützen. Mit einer absolut professionellen und adäquaten Umsetzung präsentiert sich dieser wichtige Apell, dem man mit allem Nachdruck eine breite Öffentlichkeit nur wünschen kann! Informativ und unterhaltsam, ernst, aber nicht hoffnungslos. --Deutsche Film- und Medienbewertung

Schnell nochmal in den Fischmac beißen und sich den Geschmack merken, bevor die Meeresbewohner vom Speiseplan verschwinden. Als er mit dem Angeln anfing, holte er noch einen 10-Kilo-Brocken aus einem walisischen Fluss; doch dann verschwand der Lachs. Neugierig machte sich Charles Clover auf die Spurensuche: Wo ist er hin, all der Fisch aus dem Meer? Gefangen und verputzt! Der Umweltjournalist untermauert die erschreckend simple Antwort mit harten Fakten, erzählt von Kabeljaubeständen, die sich seit dem 1992 geltenden Fangverbot noch nicht erholt haben, von gefälschten Statistiken, die über Jahre das Bild von ständig größer werdenden Fischbeständen zeichneten und wie illegale Fangmethoden den Artenschutz torpedieren. Und wedelt dabei nicht mit der selbstgerechten Moralflosse, sondern zeigt, wie Verbraucher durch den Kauf nachhaltig erzeugter Produkte das Ruder herumreißen können. Fazit: Diese spannende, gut recherchierte Doku bleibt wie eine Gräte im Hals stecken! --Big Picture

Preisgekrönter Film unter anderem ausgezeichnet mit dem Prädikat ''Besonders wertvoll'' (Deutsche Film und Medienbewertung)

"Beeindruckende Bilder. Aufrüttelnde Botschaft" ~ ZEIT WISSEN
"Hochwertig, gut recherchiert und unparteiisch!" ~ NEW YORK TIMES
"Wie unsere Liebesaffaire mit Meeresfrüchten die Ozeane der Welt verwüstet." ~ DAILY MIRROR
"Eine Doku, die man gesehen haben muss." ~ SUNDAY EXPRESS
''Sehenswerter Dokumentarfilm'' ~ Video.de
"Ein Plädoyer für unsere Meere"  ZEIT WISSEN
''Informativ und unterhaltsam, ernst, aber nicht hoffnungslos. Prädikat: Besonders wertvoll'' ~ Deutsche Film- und Medienbewertung
''Diese spannende, gut recherchierte Doku bleibt wie eine Gräte im Hals stecken'' ~ Big Picture

preloader
Verlauf
preloader
YouTube
Facebook
Instagram
Twitter
Telegram
VISA
MASTERCARD
PayPal
SOfort