Um Cosmic Cine TV für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

OK
Tippi
Wachstum Button
Tippi
Hol dir 3 Monate Gratis! Wachse in Verbundenheit
Ja, gern

Nein, Danke
zurück
Trailer
Kostenlos anschauen
Tief Beruehrend
Flatrate
FLATRATE
109 Min
Ab 0 Jahren
Deutschland
2022
deutsch
Ton
preloader
Verlauf

SEELENLANDSCHAFTEN

S1F1 - SEELENLANDSCHAFTEN - ENGLAND UND WALES

//
Informationen
Das Bundle mit 2 Filmen kostet 19,- € zum Kauf oder 7,- € zur Leihe (48h je Teil). Jeder einzelne Film kostet 11,- € zum Kauf oder 4,- € zur Leihe (48h). (entsprechende Auswahl nach klicken auf "Kaufen" möglich).
//
Filmbeschreibung
Teil 1 – SEELENLANDSCHAFTEN - ENGLAND UND WALES

Vor allem die Britischen Inseln bergen eine nahezu unerschöpfliche Fülle von „heiligen Kultorten“: Dolmen, Steinkreise, heilige Quellen, Eremitagen, Höhlen, alte Friedhöfe und Kirchenruinen bezeugen eine jahrtausendealte europäische Spiritualität, die von der Megalithzeit über die Kelten bis zu den Sagen um König Arthur und den „heiligen Gral“ sowie zu Zeugnissen eines frühmittelalterlichen keltischen Christentums reichen. In einer persönlichen Reise begibt sich der Filmemacher zu ausgewählten Orten in Cornwall, Wales und England, um zu erkunden, wie die sagenhaften Orte auf ihn wirken. Eher ein poetischer Filmessay als eine „objektive“ Doku, versucht der Film anhand von Stimmungen und Atmosphären eine Ahnung von der damals dort gelebten Spiritualität zu vermitteln, die auch uns heute noch berühren kann.

 

Teil 2 – SEELENLANDSCHAFTEN - SCHOTTLAND

Seit ich 1987 das erste Mal nach Schottland reiste, hat mich dieses Land tief in seinen Bann gezogen. Damals wie heute ist es eine Region voller Geheimnisse und betörender Schönheit. Hier stiess ich erstmals auch auf jahrtausendealte Spuren europäischer Spiritualität, die ich vorher noch nicht kannte: die Sonnentempel der Megalithzeit, vorchristliche „heilige Orte", Formen eines naturverbundenen keltischen Christentums und Landschaften, in denen man eine „erfüllte Einsamkeit“ erleben konnte. Schottland wurde für mich zu einer Art „Mutterland“, das ich noch viele Male bereiste, immer hatte ich dabei das Gefühl, in eine verlorene Heimat zurückzukehren. Nach und nach reifte der Plan, einen ganzen Film über diese rätselhafte „terra incognita“ zu drehen, die mich von allen bisher besuchten „Seelenlandschaften“ am meisten berührte. Rüdiger Sünner

 

Teil 3 – Fertigstellung ist bis Ende 2024 geplant

 

"Der bereits vorliegende erste Teil der Reihe (über England und Wales) lockt mit Bildern von Kapellen, Dolmen, Heiligen Quellen – eine Einladung zur Reise in eine vor- und frühchristliche Vergangenheit. Dass diese zugleich zu einer Reise nach Innen gerät, ist wohl genau das, was der Autor mit der neuen Reihe bezweckt. (Die Filmische Reise nach Schottland ist mittlerweile erschienen und Reisen zu zu deutschen Seelenorten werden folgen.) Ungebunden an ein biographisches Gerüst, darf sich die Magie von Natur und steinernen Zeugen der Vergangenheit auf ihre eigene Weise entfalten …
Mit dem Hochglanz-Seelenbegriff der Lifestyle-Branche, die angesichts luxuriöser Rückzugsorte für zivilisationsgeplagte Gutbetuchte von »Soulscapes« (so auch der englische Titel) spricht, hat dies alles glücklicherweise nichts zu tun. »Seelenlandschaft« – das meint wohl eine Landschaft, die in uns etwas zum Klingen bringt, das vorher nicht da war, oder von dem wir vielmehr nichts wussten: Eine innere Landschaft erhellt sich durch das Licht einer äußeren." ~Evolve

preloader
Verlauf
preloader
YouTube
Facebook
Instagram
Twitter
Telegram
VISA
MASTERCARD
PayPal
SOfort